Training in dieser Zeit

Da es zur Zeit verboten ist, gemeinsam im Dojang zu trainieren, mussten wir Schulleiter kreativ werden. 

Für SchülerInnen unserer Schule wird 2 x die Woche Onlinetraining von Sabum-Nim Warmke angeboten. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei verschiedenen anderen SchulleiterInnen über zoom mit zu trainieren. Viel Platz wird nicht benötigt, da die TrainerInnen sich super auf die aktuelle Situation eingestellt haben. Man muss nur den ersten Schritt gehen. Viele Skeptiker sind zwischenzeitlich begeistert.

Ebenfalls wird 3 Tage die Woche die Möglichkeit zum Einzelunterricht wahrgenommen. Es ist viel Arbeit, aber diese Möglichkeiten werden von 50 % unserer MitgliederInnen genutzt. Darüber freue ich mich sehr. Meine Hoffnung, dass wir auch nach den Lockdowns immer noch da sein werden, wächst dank eurer Unterstützung. 

Eure Sabum-Nim